Abbildungen von Wohnmobilen und Wohnwagen

Wohnmobil und Wohnwagen finanzieren: So finden Sie die besten Kredite online

Wohnmobile oder Wohnwagen – je nach Ausstattung und Qualität müssen für die Anschaffung fünfstellige, manchmal sogar sechsstellige Beträge auf den Tisch gelegt werden. Selbst gebrauchte Fahrzeuge sind noch relativ teuer.

Ein Weinsberg Carabus 600 1MQ wird gegenwärtig beispielsweise im Internet für ca. 44.000 Euro angeboten, ein Bürstner Elegance I9 110 G für 107.000 Euro und ein Frankia Vario Space I8 1400 für ca. 150.000 Euro.

Kaum jemand wird Kaufpreise in solcher Höhe aus eigener Tasche bezahlen können oder wollen. Bei der Anschaffung von Wohnmobilen oder Wohnwagen (Caravans) spielt die Finanzierung eine besonders wichtige Rolle.

Die Finanzierung beim Händler zu scheinbar besonders günstigen Sonderkonditionen oder das vermeintlich günstige Angebot der Hausbank, der übereilte Abschluss einer Wohnmobil- oder einer Wohnwagenfinanzierung – einen sichereren Weg, Geld zu verlieren, gibt es nicht.

Bei Finanzierungen dieser Größenordnung ist ein Vergleich unterschiedlicher Kreditangebote ein Muss.

Wohnmobil- und Caravanfinanzierungen mit smava vergleichen

Der smava Kreditvergleich enthält günstige Kreditangebote der besten Direktbanken.

Sie müssen nur eine einzige Kreditanfrage ausfüllen. Smava führt daraufhin einen automatischen Kreditvergleich durch und unterbreitet Ihnen das für Sie günstigste Darlehensangebot.

Das Angebot wird kostenlos und unverbindlich unterbreitet.

Allerdings sind bei smava und bei allen anderen Kreditvergleichen die Finanzierungsangebote in Bezug auf die Kredithöhe und die Laufzeit begrenzt.

Online Kreditvergleiche funktionieren am besten, wenn die Kreditsummen nicht höher als 50.000 Euro und die Laufzeiten nicht länger als 96 Monate sind.

Sie können die Probe aufs Exempel machen. Erhöhen Sie den voreingestellten Kreditbetrag und/oder wählen Sie eine längere Laufzeit. Sie werden feststellen, dass sich die Angebote zur Finanzierung von Wohnmobilen oder Wohnwagen deutlich verringern.

Jedoch gibt es ein paar Direktbanken, die über ihre Webseiten erweiterte Angebote zur Verfügung stellen.

Spezielle Finanzierungsangebote

 

Carcredit,

eine Marke der Santanderbank, ist die bekannteste herstellerunabhängige Autobank. Die Bank finanziert sowohl Caravans als auch Wohnmobile.

Der Finanzdienstleister ist als Direktbank tätig, dient aber auch vielen Händlern als Finanzierungsbank.

Möglich sind Ratenkredite und Schlussratenfinanzierungen, aber auch Leasingverträge.

Eine Finanzierung ist mit und ohne Anzahlung möglich.

Carcredit finanziert bis zu einem Betrag von 500.000 Euro bei Laufzeiten bis zu 96 Monaten.

Nettodarlehensbetrag von 500 € bis 500.000 €; effektiver Jahreszins 3,99 %; fester Sollzinssatz von 3,919 % p.a.; Laufzeit von 12 bis 96 Monaten; Bonität vorausgesetzt.

Repräsentatives Beispiel gemäß § 6a Abs. 4 PAngV: Nettodarlehensbetrag von 15.000,00 €,1. monatliche Rate 259,56 €, 59 Folgeraten à 276,00 €, Gesamtbetrag 16.543,56 €, Laufzeit 60 Monate, effektiver Jahreszins 3,99 %, fester Sollzinssatz 3,92 % p.a.

 

CreditPlus Bank

sieht für Autokredite einen Höchstbetrag von 100.000 Euro vor. Die maximale Laufzeit beträgt 120 Monate.

Die Bank gibt für einen Nettokreditbetrag in Höhe von 80.000 Euro und bei einer Laufzeit von 120 Monaten ausweislich des Vergleichsrechners von smava folgendes repräsentatives Beispiel an:

2/3 aller Kunden erhalten: 4,99 % eff. Jahreszins, 4,88 % fester Sollzins p.a., Gesamtbetrag 101.257,86 €, mtl. Rate 843,82 €, Creditplus Bank

Sofern Sie Mitarbeiter im öffentlichen Dienst sind, können für Sie die Angebote der

Allgemeinen Beamten Bank

interessant sein.

Die besonderen Allzweckdarlehen für Beschäftigte im öffentlichen Dienst, Beamte wie Angestellte, eignen sich auch zur Finanzierung von Wohnwagen oder Wohnmobilen.

Finanzierung mit Creditolo durchführen

Creditolo ist ein Kreditvermittler aus Halle Westfalen und gilt als einer der Marktführer in diesem Segment.

Creditolo vermittelt Darlehen über hohe Summen mit langen Laufzeiten bis zu 120 Monaten. Eine Wohnwagenfinanzierung mit dieser Laufzeit über größere Beträge ist im Prinzip möglich.

Kreditvermittler wie Creditolo arbeiten praktisch genauso wie Vergleichsportale. Die Finanzdienstleister verfügen über einen Pool von Partnerbanken.

Stellt ein Kunde eine Kreditanfrage, führt der Darlehensvermittler einen Vergleich unter seinen Partnerbanken durch und unterbreitet dem Kunden kostenlos und unverbindlich das günstigste Angebot.

Während Vergleichsrechner vor allem Arbeitnehmern und Rentnern mit guten Bezügen zu automatisch ermittelten günstigen Kreditangeboten verhelfen, sind die Dienstleistungen von Creditolo breiter.

Da jede Kreditanfrage einzeln manuell bearbeitet wird, haben Kunden mit mittlerer Bonität oder auch Selbstständige oft bessere Kreditchancen.

Creditolo vermittelt zweckgebundene Autokredite, die wohl vornehmlich für Wohnmobile infrage kommen. Für eine Wohnwagenfinanzierung stehen die üblichen Ratenkredite zur Verfügung.

Bonitätsanforderungen strenger als bei Autokrediten

Zweckgebundene Autokredite sind in der Regel besonders günstig. An die Bonität werden weniger hohe Anforderungen gestellt als bei Allzweckdarlehen.

Bei der Finanzierung von Wohnwagen und Wohnmobilen ist die Situation etwas komplizierter. Banken akzeptieren diese Fahrzeuge häufig nicht als Sicherheit, weil sie schwerer zu verwerten sind als Autos oder Motorräder.

Deswegen sind die Zinssätze sehr oft höher als bei zweckgebundenen Autokrediten, und an die Bonität des Kunden werden strengere Anforderungen gestellt.

Die Finanzierung von Wohnmobilen ist am einfachsten, weil Wohnmobile von Finanzdienstleistern im Ernstfall besser verwertet werden können.

Für Wohnmobile kann es durchaus die günstigen Konditionen und Kreditvoraussetzungen geben, wie man sie bei zweckgebundenen Fahrzeugfinanzierungen kennt.

Wohnwagen (Caravans) hingegen können regelmäßig nur mit normalen Ratenkrediten finanziert werden.

Bei Problemen mit der Bonität können zusätzliche Sicherheiten neben der üblichen Gehaltsabtretung weiterhelfen. Es muss sich ja nicht immer nur um die Sicherungsübereignung des finanzierten Gegenstandes handeln.

Bei Ehepartnern reicht häufig die Kreditaufnahme durch beide Partner aus. Voraussetzung ist das jeder Ehepartner über eigene Bezüge verfügt.

Der Nachteil dieser Lösung: Eine Mitunterzeichnung bedeutet nicht nur eine Mithaftung auf die gesamte Kreditsumme. Außerdem wird die Bonität beider Ehepartner mit Blick auf zukünftige Kreditaufnahmen beeinträchtigt.

Eine andere Möglichkeit ist die Kreditaufnahme von Grundschulddarlehen, die nicht zweckgebunden sind. Creditolo bietet solche Darlehen an.

Mit dem Grundschulddarlehen sind hohe Beträge und lange Laufzeiten mit niedrigen Zinsen und Monatsraten möglich. Denn die Kreditgeber können im Ernstfall auf das belastete Grundstück zurückgreifen. Immobilien sind eine bei Banken gern gesehene Sicherheit.

Grundschulddarlehen sind besonders günstig, wenn eine erstrangige Absicherung im Grundbuch möglich ist. Nachrangdarlehen sind teurer.

Laufzeiten und Höhe der Monatsraten

Mit der Anschaffung von Caravans und Wohnmobilen sind besondere Belastungen verbunden. Dazu gehören eventuelle Kosten für Stellplätze, Versicherungen und Steuern.

Besonders bei Wohnmobilen sind die Kosten besonders hoch. Versicherungen und Steuern müssen hier genauso bezahlt werden, wie bei jedem Kraftfahrzeug.

Hinzu kommen mögliche Reparaturkosten. Wieder sind es die Wohnmobile, die wegen der häufig luxuriösen technischen Ausstattung für Reparaturen besonders anfällig sind.

Diese zusätzlichen Belastungen müssen in Betracht gezogen werden, wenn es um die Festsetzung einer darstellbaren Monatsrate geht.

Häufig werden deshalb Finanzierungen mit Laufzeiten von 120 Monaten oder sogar 150 Monaten gesucht. Außergewöhnlich lange Laufzeiten sind Voraussetzung für geringe Monatsraten.

Andererseits bedeuten übermäßig lange Laufzeiten höhere Kreditkosten. Denn die Tilgung schreitet langsam voran. Die Folge: höhere Zinszahlungen über längere Zeiträume als bei Darlehen mit kurzer Laufzeit.

Deswegen ist es immer empfehlenswert, soweit machbar, Eigenkapital einzusetzen. Je mehr Eigenkapital zur Verfügung steht, desto geringer ist die durch den Kredit verursachte Gesamtbelastung.

Zudem ist es empfehlenswert, die Kreditlaufzeit an die Nutzungsdauer anzupassen. Wohnmobile und Wohnwagen werden nach den gültigen AfA Tabellen mit einer Nutzungsdauer von acht Jahren angesetzt.

Zu empfehlen sind deshalb Laufzeiten von höchstens 9 bis 10 Jahren.

Finanzierung beim Händler oder von Drittbanken?

Ob eine Finanzierung von Drittbanken günstiger ist als eine Finanzierung beim Händler, das ist immer eine Frage des Einzelfalls.

Wer einen Kredit bei einer anderen Bank abschließt, kann als Barzahler auftreten und gegebenenfalls Rabatte in Höhe von 10 bis 15 % aushandeln.

Allerdings gewähren Händler häufig ebenfalls Rabatte, wenn die Finanzierung bei ihnen abgeschlossen wird.

Tipp:

Lassen Sie sich von einer Drittbank nach Kreditvergleich ein konkretes Angebot unterbreiten. Haben Sie dieses Kreditangebot in der Tasche, wenn beim Händler der Kaufpreis ausgehandelt wird. Schließen Sie das günstigste Angebot ab.

Händler arbeiten mit den Herstellerbanken, aber auch mit unabhängigen Kreditbanken zusammen. Die Santander Bank beispielsweise schließt viele Kreditverträge und Leasingverträge für Wohnwagen und Wohnmobile über Händler ab.

Vor allem auf Messen bieten Händler Finanzierungen zu günstigen Sonderbedingungen an. Kredite für Wohnwagen und Wohnmobile von unabhängigen Drittbanken können dann möglicherweise nicht mithalten.

Allerdings sind diese Sonderkonditionen regelmäßig nur verfügbar, wenn eine Anzahlung geleistet wird.

Wird auf eine besonders lange Kreditlaufzeit Wert gelegt, ist häufig ein Darlehen vom Händler oder vom Hersteller die einzige Möglichkeit.

Unabhängige Autobanken, weder Direktbanken noch Filialbanken, werden kaum bereit sein, Laufzeiten über zehn Jahre zu akzeptieren.

Laufzeiten bis zu 150 Monaten für die Finanzierung von Wohnwagen und Wohnmobile finden Sie beispielsweise auf der Webseite https://www.caravaning-info.de. Die Webseite verweist auf die Angebote der Consorsfinanz.

Möglich sind Ballonfinanzierungen mit und ohne Anzahlung, allerdings nur mit Laufzeiten bis zu 72 Monaten.

Die Bank bietet Restschuldversicherungen an. Der Abschluss ist optional. Kreditausfallversicherungen sind nicht empfehlenswert, weil sich dadurch die Kreditkosten teilweise sogar erheblich erhöhen.

Die Kredite der Consorsfinanz für Freizeitfahrzeuge können im Autohaus abgeschlossen werden, sofern der Händler mit dem Finanzdienstleister kooperiert.

Kredit für Wohnmobile und Wohnwagen: Finanzierungsvarianten

Die erste Frage lautet: kreditfinanzieren oder leasen?

Über die Vorteile und Nachteile des Fahrzeugleasings kann man sich lange streiten. Manches hängt davon ab, welche Leasingart gewählt wird: Kilometervertrag oder Restwertleasing.

Leasingverträge werden ähnlich wie Darlehensverträge auch ohne Anzahlung akzeptiert.

Für Privatpersonen sind Leasingverträge jedoch wirtschaftlich nachteilig. Die Gesamtkosten sind höher als bei Krediten, und es entfallen steuerliche Vergünstigungen, die das Leasing zu gewerblichen Zwecken attraktiv machen.

Langlaufende Leasingverträge über sechs Jahre sind sehr selten.

Probleme kann es bei der Rückgabe des Leasinggegenstandes geben.

Ob sich das Fahrzeug in einem vertragsgemäßen Zustand befindet oder nicht, ob also Nachzahlungen geleistet werden müssen, über diese Frage wird häufig gestritten.

Unsere Empfehlung lautet daher, die Finanzierung von Wohnwagen oder Wohnmobilen besser mit Krediten durchzuführen.

Zur Kreditfinanzierung werden drei Varianten angeboten.

Die erste Variante ist ein gegebenenfalls zweckgebundener Ratenkredit. Diese Variante ist die wirtschaftlich günstigste Finanzierungsform. Die Zinsbelastung ist am geringsten.

Bei Ratenkrediten sind lange Laufzeiten, zehn Jahre und länger, möglich. Sie können unter vielen Kreditanbietern auswählen. Die Konkurrenz ist groß. Bei entsprechender Bonität sind die effektiven Zinssätze sehr niedrig.

Die zweite Variante ist ein Schlussratenkredit. Monatliche Raten sind sehr niedrig. Die Schlussrate kann bis zu 50 % der Kreditsumme betragen. Schlussratenkredite sind mit und ohne Anzahlung möglich.

Für die Aufbringung der Schlussrate ist allein der Kreditnehmer verantwortlich. Er kann Eigenmittel verwenden, erneut ein Darlehen zur Tilgung der Schlussrate aufnehmen oder die Schlussrate aus dem Verkaufserlös des gebrauchten Wohnwagens oder Wohnmobils bezahlen.

Da die Schlussrate während der gesamten Laufzeit verzinst werden muss und eine Tilgung insoweit nicht stattfindet, sind Schlussratenkredite insgesamt teurer als Ratenfinanzierungen.

Zudem sind in der Regel nur kurze Laufzeiten – 60 Monate höchstens 72 Monate – möglich.

Kreditnehmer tragen bei einer Ballonfinanzierung das Zinsrisiko, wenn eine Anschlussfinanzierung durch einen Kredit nötig wird.

Wird jedoch eine hohe Anzahlung geleistet, ist die Begleichung der Schlussrate häufig durch den Verkaufserlös aus dem Fahrzeug darstellbar.

Schlussratenfinanzierungen bieten sich bestenfalls an, wenn die Begleichung der Schlussrate aus Eigenmitteln von vornherein gesichert ist.

Die dritte Variante ist eine Drei Wege Finanzierung. Für diese Finanzierungsvariante gilt weitgehend dasselbe wie für den Schlussratenkredit.

Die Besonderheit ist jedoch der „Dritte Weg“. Der Kunde kann das Fahrzeug am Ende der Laufzeit zurückgeben. Eine Anschlussfinanzierung oder eine Finanzierung der Schlussrate aus Eigenmitteln ist also nicht unbedingt erforderlich.

Allerdings geht der Kunde das Risiko der übermäßigen Nutzung während der Laufzeit ein. Wurden zu viel Kilometer gefahren oder werden Mängel festgestellt, die nicht durch eine übliche Nutzung hervorgerufen wurden, muss gegebenenfalls nachgezahlt werden.

Drei Wege Finanzierungen sind bei Wohnwagen und Wohnmobilen relativ selten. Diese Finanzierungsvariante kommt dem Kilometerleasing sehr nahe.

Fazit: Der gute alte Ratenkredit ist die wirtschaftlich günstigste und bequemste Finanzierungslösung für Wohnmobile und Wohnwagen.

Achten Sie aber nicht nur auf die Höhe der effektiven Zinssätze, sondern darüber hinaus auf die Möglichkeit kostenloser Sondertilgungen.

Schlussratenkredite kommen infrage, wenn auf besonders niedrige Raten während der Kreditlaufzeit Wert gelegt wird und dafür kürzere Laufzeiten sowie höhere Kreditkosten in Kauf genommen werden.

Drei Wege Finanzierungen sind hingegen eher ungeeignet. Die Rückgabemöglichkeit als Zusatzfunktion gegenüber dem Schlussratenkredit führt häufig zu Auseinandersetzungen über mögliche Nachschusspflichten.

Related Posts